Optimale Dauer für deine Sprachreise in England

In Bezug auf die Kursdauer gibt es viel Auswahl. Standardkurse in England lassen sich von einer bis zwölf Wochen buchen, wobei nach der vierten Woche meist von „Verlängerungswochen“ gesprochen wird. Auch Langzeitkurse, die länger als zwölf Wochen dauern, werden angeboten. Dabei kann es sich um Intensivkurse handeln, aber auch um normale Kurse. Was du wählst, ist von deinen persönlichen Zielen abhängig. Willst du beispielsweise ein bestimmtes Zertifikat erlangen, solltest du mehr Zeit einplanen, als wenn du nur Grundkenntnisse erwerben willst. Gleichzeitig ist die Dauer von deinen Vorkenntnissen abhängig.

Aufbessern deiner Englischkenntnisse

Falls du dein Englisch aufbessern möchtest und dir Grundkenntnisse aneignen willst, hilft dir schon ein zweiwöchiger Standardkurs viel weiter. Soll dir die Sprache aber beispielsweise deine Berufsperspektiven verbessern, solltest du einen längeren Kurs besuchen, um deine Kenntnisse vertiefen zu können. Je länger dein Kurs ist, desto mehr kannst du die Sprache und ihre Besonderheiten verinnerlichen.

Vorbereitung auf die TOEFL- oder IELTS-Prüfung

Für einen Vorbereitungskurs auf die TOEFL– oder IELTS-Prüfungen solltest du etwa vier bis acht Wochen einplanen. Vorkenntnisse sind dabei von Vorteil, aber nicht zwingend nötig. Beide Zertifikate sind international anerkannt und das IELTS-Zertifikat zum Beispiel Pflicht, falls es dein Ziel ist, in England zu studieren. Erreichst du in der Prüfung dann beispielsweise 5 von 10 Punkte, wird dir das Level B1 anerkannt; bei 9,5 Punkten das Level C2. Zum Studieren ist meist das Level B2 Voraussetzung. Auch hier kommt es also darauf an, welches Ziel du anstrebst.

Cambridge-Kurs (CPE, CAE, FCE)

Die Dauer eines Cambridge-Kurses beginnt bei neun Wochen. Man kann aber auch längere Cambridge-Kurse über 12 Wochen besuchen. Hier wird man auf die Examina CPE, CAE und FCE vorbereitet. Die Prüfungen finden am Kursende statt.

Weitere Faktoren

Zuletzt ist die Dauer deiner Reise auch davon abhängig, wieviel du in England sehen und unternehmen möchtest. Du solltest für Ausflüge, Reisen und Zeit mit deiner Gastfamilie oder Freunden genug Zeit einplanen. Während des Kurses bleiben dir beispielsweise meist nur die Wochenenden, um weiter weg zu fahren. Grundsätzlich gilt auch: Je länger du bleibst, desto mehr erfährst du über die Kultur des Landes.