Eine Stadt mit Charakter: Sprachreise Edinburgh

Als zweitgrößte Stadt in Schottland hat Edinburgh so einiges zu bieten: Kultur, Geschichte, eine wunderschöne historische Altstadt und ein bezauberndes Umland. Zudem sprüht die Stadt vor Leben, ist modern und gleichermaßen traditionsbewusst. Eine Stadt mit vielen tollen Gesichtern eben. Für eine Sprachreise könnte man sich also kaum eine bessere Stadt vorstellen als die Stadt im Norden Großbritanniens.

 

Sehenswürdigkeiten

Als Hauptstadt von Schottland hat Edinburgh, auch Stadt der sieben Hügel genannt, zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten:

 

Schloss Edinburgh

Da wäre unter anderem das eindrucksvolle Schloss Edinburgh, das über der Stadt thront und das Stadtbild dominiert. Während deines Sprachreise Edinburgh Aufenthaltes solltest du dieses auf jeden Fall besichtigen. Von dort oben liegt dir Edinburgh zu Füßen. Montag bis Samstag um 13 Uhr wird man dort übrigens Zeuge eines ganz besonderen Schauspiels: der One o’clock gun. Die Tradition stammt aus der Seefahrerzeit und wird bis heute fortgeführt. Damals war dieser Kanonenschuss eine Art der zeitlichen Orientierung.

 

Unterirdische Gänge

Eine Besonderheit Edinburghs, die du nicht verpassen solltest, sind die unterirdischen Gängeviertel Mary King’s Close. Diese Gänge, Treppen und Katakomben liegen unter dem Vorort Gilmerton und stammen aus dem 17. bis 18. Jahrhundert. Damals wuchsen die Einwohnerzahlen Edinburghs so immens, dass nicht mehr genug platz für alle Menschen war. Spannend ist ein Besuch der sogenannten „Closes“ vor allem, weil es dort spucken soll … wenn du dich also etwas gruseln möchtest, nichts wie hin!

 

Museen

In einer Stadt, die von der UNESCO im Jahr 2004 zur ersten Weltstadt der Literatur ernannt wurde, gibt es natürlich auch viele sehenswerte Museen. Sehr empfehlenswert ist das National Museum of Scotland, eines der bedeutendsten schottischen Kunstmuseen. Wer auf Literatur steht, sollte unbedingt im The Writers Museum vorbeischauen. Hier gibt es viel Wissenswertes über das Leben der bedeutendsten schottischen Schriftsteller.

 

Strände

Wenn du es gern etwas ruhiger magst, dann hast du in der Umgebung von Edinburgh die Chance, an einen der stadtnahen Strände zu entfliehen. Dort kannst du einfach nur entlang spazieren oder dir ein Fahrrad leihen. Beliebt ist vor allem der Gullane Bents, der in etwa 20 Minuten von Edinburgh entfernt liegt. Gern besucht ist auch der kilometerlange Yellowcraig Sandstrand.

 

Unterwegs vor Ort

Wer in Edinburgh nicht mit dem Auto unterwegs ist, nimmt den Bus. Dieser fährt in alle Stadtteile, Vororte sowie die umliegenden Regionen. Auf den Hauptverkehrswegen verkehren alle paar Minuten Doppeldeckerbusse. Aber auch die Nebenstrecken werden regelmäßig bedient – in etwa alle 15 bis 30 Minuten. Tagestickets gibt es ab £ 3,50, Einzeltickets ab £ 1,50.

 

Sprachreise Edinburgh Kosten

Die unzähligen Sprachschulen in Edinburgh bieten auch umfangreiche Lernmöglichkeiten für jede Zielgruppe an. Deshalb ist dort garantiert auch für dich das Richtige mit dabei. Viele Schulen bieten modernste Lernmöglichkeiten von Audio bis Video an, die das „Englisch lernen“ noch einfacher machen. Die Preise für einen einwöchigen Kurs starten bei etwa 290 Euro; preislich sind nach oben dabei kaum Grenzen gesetzt. Die Unterkunft erfolgt meist in ausgesuchten Privatunterkünften bei Gastfamilien – meist mit Halbpension – oder in einem Studentenwohnheim. Hier starten die Kosten bei etwa 240 Euro.

 

Freizeit nach der Sprachschule

Nach dem Sprachkurs gibt es in Edinburgh viele Möglichkeiten für dein Freizeitprogramm während deinem Sprachreisen England Aufenthalt: Theaterbesuche, Kino, Stadtspaziergänge, Sightseeing, schottische Tanzkurse, Sport und und und … Hier ist sicherlich das Richtige für dich dabei! An den Wochenenden empfehlen sich Ausflüge in die Highlands, zu Stirling Castle oder nach Glasgow. Eines ist klar: Langweilig wird dir garantiert nicht!

 

Nachtleben

Hier ist richtig etwas los! In Edinburgh pulsiert das Leben – auch nachts. Die zahlreichen Bars, Pubs und Clubs machen es möglich. Ein Highlight der schottischen Hauptstadt sind definitiv die vielen Festivals. So findet im August zum Beispiel das Edinburgh International Festival statt. Hier dreht sich dann alles rund um Theater-, Musik-, Tanz- und Kunstaufführungen.

www.edinburghfestivals.co.uk.

 

Fazit: Sprachreise Edinburgh

Edinburgh ist die perfekte Stadt für eine Sprachreise. Hier kommen nicht nur Sprachschüler aus über 100 Nationen weltweit zusammen, auch die Stadt hat so einiges zu bieten. Kurzum: Edinburgh ist das perfekte Ziel für deine Englisch-Sprachreise.